Hochgebirgsstauseen Kaprun

“Viel interessantes Wissen, atemberaubend verpackt” - das sind die Hochgebirgsstauseen Kaprun im Nationalpark Hohe Tauern.

Hochgebirgsstauseen Kaprun © Mairitsch

Sicher haben Sie schon davon gehört, dass in Kaprun eines der beeindruckendsen Hochgebirts-Wasserkraftwerke der Welt steht. Auch wenn man die tolle Technik, die hinter diesem Bauwerk steckt, gar nicht zu Besicht bekommt - das Atemberaubendste sind die beiden riesigen Speicherseen, die das Landschaftsbild hoch oberhalb von Kaprun prägen.

Hoch hinauf zu den Speicherseen

Ihre Reise in die Welt der Technik beginnt fast noch im Tal, beim Gasthof Kesselfall im Tal weit hinter Kaprun. Dort müssen Sie Ihr Auto parken und in einen der Shuttlebusse umsteigen. Der Bus bringt Sie hoch hinauf in die Welt des Hochgebirges, welches seit den 40er- und 50er Jahren von moderner Technik dominiert wird. Was erwartet Sie in dieser tollen Erlebniswelt? Die gewaltige Mooserbodensperre, in deren Inneres Sie vordringen können, die Erlebniswelt Strom & Eis mit viel Wissenswertem und schließlich unsere Fürthermoar Alm für eine standesgemäße Einkehr danach. WICHTIGE INFO: die letzte Bergfahrt mit den Shuttlebussen startet pünktlich um 15:30 Uhr.

Das Innere der Mooserbodensperre

Die Mooserbodensperre ragt 107 Meter in die Höhe und hält somit die Wassermassen des Mooserbodenstausees im Zaum. Dabei überspannt sie eine Länge von 494 Metern zwischen den Talseiten. Wenn Sie an einer Führung ins Innere der Staumauer teilnehmen, gelangen Sie in eine unvorstellbar spannende Welt. Es fühlt sich komisch an, durch ein Bauwerk zu gehen, welches dem Druck von über 80 Mio. m3 Wasser standhält. Damit es das auch tut, dafür sorgen die Experten der Verbung Gesellschaft, welche alles rund um das Kraftwerk Kaprun voll im Griff haben.

Erlebniswelt Strom & Eis

Können Sie sich vorstellen, welche Herausforderung der Bau und Betrieb dieses Kraftwerkt mit sich bringt und was alles dazugehört, hier oben Strom zu erzeugen? Machen Sie sich ein Bild über Gletscher, Kraftwerksbau und Stromerzeugung und kommen Sie in die Erlebniswelt Strom & Eis. Wer noch etwas mehr wissen will über Stromerzeugung, der kann sich in einer Kraftwerksführung noch weiter bilden.

Wenn Sie nach so viel Wissen und Technik hungrig und durstig sind, dann ist die Fürthermoar Alm nicht weit. Kehren Sie bei uns ein und genießen Sie heimische Spezialitäten. Sollten Sie den letzten Shuttlebus nicht nehmen wollen, dann bleiben Sie einfach über Nacht bei uns auf der Fürthermoar Alm.